Programm

Feb
26
Mi
Beethoven 2.0.2.0: Studierende der Studiengänge Alte Musik, Saiteninstrumente, Blasinstrumente und Schlagwerk sowie Jazz @ Wiener Musikverein, Gläserner Saal/Magna Auditorium
Feb 26 @ 20:00 – 22:00
Feb
27
Do
Beethoven Philharmonie: Konstantinos Diminakis | Ludwig van Beethoven @ Musikverein, Gläserner Saal / Magna Auditorium
Feb 27 @ 9:00 – 11:00
Beethoven Philharmonie: Konstantinos Diminakis | Ludwig van Beethoven @ Musikverein, Gläserner Saal / Magna Auditorium
Feb 27 @ 11:00 – 13:00
„Prospettiva Beethoven“. @ Italienisches Kulturinstitut Wien
Feb 27 @ 19:00 – 20:00
NHK Symphony Orchestra, Tokyo / Buniatishvili / Paavo Järvi: Tōru Takemitsu • Ludwig van Beethoven @ Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Feb 27 @ 19:30 – 21:30
Feb
28
Fr
„Beethoven und seine Verleger“ @ Wienbibliothek, Musiksammlung (Loos-Räume)
Feb 28 – Okt 30 all-day
Podiumsgespräch: Zu Besuch bei Ludwig van, Gespräch mit Johannes Leopold Mayer und Birgit Lodes @ Beethovenhaus Baden
Feb 28 @ 19:00 – 20:00
Feb
29
Sa
Ein Brief/ Christus am Ölberge @ Theater an der Wien
Feb 29 @ 19:30 – 21:30
Klangvereinigung Wien / Trio Artio / Mair: Ludwig van Beethoven • Joseph Haydn • Johannes Brahms @ Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Feb 29 @ 19:30 – 21:30
Mrz
2
Mo
Der junge Beethoven @ VHS Hernals
Mrz 2 @ 19:30 – 21:00

Vortrag im Rahmen des Beethovenjahres 2020

In diesem Vortrag geht es einmal nicht um Beethoven als Genie und Held, vielmehr erfahren Sie, was aus seiner Kindheit und Jugend bekannt ist: Was waren seine Pflichten und Erfahrungen als Hoforganist (ab dem Alter von 11 Jahren) und als Bratscher im hochkarätig besetzten Hoforchester des Bonner Kurfürsten? Was wissen wir über seine Erfolge als Pianist und Improvisator? Wie gestalteten sich Beethovens Anfänge in Wien, als er in der aristokratischen Gesellschaft als Junger Wilder gefeiert wurde und sich Gedanken darüber machte, ob er Tanzunterricht nehmen bzw. sich ein Pferd kaufen soll, um auch gesellschaftlich zu reüssieren.