Programm

Jul
27
Mo
Secession: Beethovenfries / Raum- und Klangerlebnis Beethoven: Der Beethovenfries und die 9. Symphonie @ Secession
Jul 27 2020 – Feb 10 2021 all-day

Raum- und Klangerlebnis Beethoven

Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven bietet die Secession in Kooperation mit den Wiener Symphonikern im Jahr 2020 ein besonderes Raum- und Klangerlebnis. Für die BesucherInnen der Secession ist es nun erstmals möglich, den Beethovenfries von Gustav Klimt musikalisch untermalt zu erleben: Über Kopfhörer können sie den 4. Satz aus der Symphonie Nr. 9 d-moll op. 125 (Finale Presto – Allegro assai, Dauer ca. 20 Min.) in einer preisgekrönten Einspielung durch die Wiener Symphoniker unter Philippe Jordan anhören. Somit wird auch die musikalische Inspiration Klimts für den Beethovenfries für die BesucherInnen erfahrbar: Der Beethovenfries, der in der Secession zu sehen ist, wurde als bildliche Darstellung der 9. Symphonie Beethovens geschaffen.

Aug
1
Sa
BEETHOVEN PASQUALATIHAUS
Aug 1 – Dez 31 all-day

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) lebte mit Unterbrechungen insgesamt acht Jahre in dem Haus seines Gönners Johann Baptist Freiherr von Pasqualati auf der Mölkerbastei. Das erste größere Werk, das der Komponist hier komponierte, war die Oper „Leonore“, die später gegen Beethovens Willen in „Fidelio“ umbenannt wurde. Das Pasqualati-Haus besteht seit 1791 in seiner heutigen Form.

Im Pasqualati-Haus wurden mit Sicherheit die 5. und 6. Symphonie ausgearbeitet, mit der sich Beethoven während seiner Sommeraufenthalte in Baden und Heiligenstadt beschäftigt hatte. Später entstand hier das kleine aber wohlbekannte Klavierwerk „Für Elise“. In die späteren Aufenthalte fällt auch die Komposition des Streichquartetts op. 95, des Klaviertrios op. 97, der 7. und 8. Symphonie sowie der Violinsonate op. 96.

Immer dieser Ludwig! Kinderführungen @ Kaiserhaus Baden
Aug 1 @ 10:30 – 12:00

Kinderführungen im Kaiserhaus

Für Kinder von 5 bis 10 Jahren!

Um Reservierung wird gebeten: +43 2252 86800 – 577 oder shop.kaiserhaus@baden.gv.at

 

LUDWIG AM HIMMEL – Nine in One Wolfgang Mitterer @ Lebensbaumkreis am Himmel
Aug 1 @ 11:00 – 12:00

»MAN KANN BEETHOVEN WIRKLICH HÖREN!«

Alle Themen aus allen Symphonien Beethovens, live von einem Orchester gespielt, eingedampft auf eine Stunde und ergänzt mit Electronics – das ist Nine In One. Oder: eine wilde Achterbahnfahrt durch die Gehirnwindungen Ludwig van Beethovens. Vorne im Wagen: Wolfgang Mitterer. Man kennt ihn, manches mal traktiert er als Musiker die großen Konzertorgeln des Kontinents auf ungewohnte Weise, dann wieder komponiert er für bedeutende Orchester, Ensembles und Opernhäuser, lässt es in Jazzclubs krachen oder schreibt in seinem Studio in Wien Filmmusik. Los geht’s! Radialbeschleunigung. Zentrifugalkraft. Loopings. Das ganze Programm. Und plötzlich geschieht das, was uns am Achterbahnfahren so reizt: Wir spüren unser eigenes Gewicht nicht mehr und fühlen uns für kurze Zeit schwerelos. Ein derartiger Zustand könnte sich auch nach dem Anhören dieses Albums einstellen. Ganz sicher aber hört man das „Neue Testament der Musik“, wie Beethovens Symphonien auch genannt wurden, von diesem Zeitpunkt an gänzlich neu.

Matinee im Klangraum Am Himmel: Nine In One  um 11.00 Uhr jeden Samstag bis 12. Dezember 2020.

LUDWIG AM HIMMEL @ Lebensbaumkreis am Himmel
Aug 1 @ 14:00 – 15:30

Musikeinspielungen im Klangraum Am Himmel:

LvB – Lieder Op. 32/46/48/83/88/94/98/128/
WoO 107/118/123/124/126/129/132

Ludwig für die ganze Familie! @ Kaiserhaus Baden
Aug 1 @ 14:00 – 15:30
Ludwig für die ganze Familie!
Familienführungen im Kaiserhaus

 

ORF Ö1: 100 Jahre Salzburger Festspiele
Aug 1 @ 15:20

Gegensätze und befruchtende Konkurrenz

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper „Die Zauberflöte“ (Wiener Philharmoniker; Dirigent: Wilhelm Furtwängler – 1951)
Johann Strauss/Sohn: „Kaiserwalzer“ (Wiener Philharmoniker, Dirigent: Herbert von Karajan – 1968)
Igor Strawinsky: „Feuervogel Suite“ (Berliner Philharmoniker, Dirigent: Karl Böhm – 1968)
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 in C-Dur op. 21 (Wiener Philharmoniker, Dirigent: Nikolaus Harnoncourt – 2003)
Gestaltung und Moderation: Gerti Mittermeyer

LUDWIG AM HIMMEL @ Lebensbaumkreis am Himmel
Aug 1 @ 17:00 – 18:30

Ö1 LvB Spezial – Moderation: Wolfgang Schlag.
Im Anschluss Musikauswahl Schlag: Klaviersonate
19, Opus 49 – 1. Satz, Klaviersonate 21 „Wald-
stein Sonate“, Opus 53

Stadtspaziergang: Beethoven in Wien @ Treffpunkt: Albertinaplatz Tourist-Info, 1010 Wien
Aug 1 @ 17:00 – 19:00

Beethoven in Wien

Unser Spaziergang beginnt beim Haus der Musik, vorbei an der Kärntner Straße, Wiener Staatsoper, Theatermuseum, Stephansdom, über dem Graben zur Pestsäule, zur Hofburg mit Ende dem Beethoven Pasqualatihaus.

Wir werden den Vertreter der Wiener Klassiker, einer der größten Komponisten aller Zeiten kennenlernen. Er gilt als Wegbereiter der Romantik, Autor von neun Symphonien und seine einzigen Oper Fidelio. Weltweit wird seine Musik geschätzt und geliebt. Er gilt als Genie und Perfektionist. Dieses Jahr wird das 250 Jubiläum Ludwig van Beethoven gefeiert.

In der Führung sind keine Museumsbesuche enthalten

Es besteht bei allen Führungen eine Anmeldepflicht

Max. 10 Personen pro Gruppe

Dauern: etwa 1 ½ bis 2 Stunden

Internet: https://www.privatimtours.com

E-Mail: sonia.muhm@chello.at

Treffpunkt: Albertinaplatz Tourist-Info, 1010 Wien

Klassische Konzerte in der St. Anna Kirche: Mozart, Mendelssohn & Beethoven @ St. Anna Kirche
Aug 1 @ 20:00 – 21:10