Programm

Okt
25
So
Klassische Konzerte in der St. Anna Kirche: Haydn, Schubert & Beethoven @ St. Anna Kirche
Okt 25 @ 20:00 – 21:10
Okt
27
Di
ORF Ö1: Das Ö1 Konzert: Liszt Festival Raiding 2020
Okt 27 @ 14:05

Shani Diluka, Klavier. Franz Liszt: a) Sonetto del Petrarca Nr. 104; b) Jeux d’eau à la Villa d’Este Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll op. 27/2, „Mondschein-Sonate“ Franz Schubert/Franz Liszt: Ständchen; Gretchen am Spinnrade; Auf dem Wasser zu singen * L. van Beethoven: Sonate f-Moll op. 57, „Appassionata“ (aufgenommen am 17. Oktober im Franz Liszt Konzertsaal im Lisztzentrum in Raiding).

Beethoven Violinkonzert mit Jovana Raljic @ 48er-Tandlermarkt
Okt 27 @ 18:00 – 19:00
Beethoven Pocket Orchestra Beethoven – aber anders! @ Sargfabrik
Okt 27 @ 19:30 – 21:30

Beethoven – aber anders! Junge, geschätzte Komponist*innen aus allen Genres der Musikszene begegnen dem Phänomen Beethoven und seinem Werk mit musikalischen Fragen der Jetztzeit.

Orchester Wiener Akademie: Martin Haselböck | Beethoven • Liszt @ Musikverein, Großer Saal
Okt 27 @ 19:30 – 21:30
Okt
28
Mi
BR-Klassik: Das ARD-Nachtkonzert (IV)
Okt 28 @ 5:03 – 6:00

Antonio Vivaldi: Konzert d-Moll, R 566 (Maurice Steger, Blockflöte; I Barocchisti: Diego Fasolis); Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Es-Dur, Scherzo, WoO 38 (Guarneri Trio Prag); Johann Stamitz: Sinfonia a quattro A-Dur (The Chamber Orchestra of the New Dutch Academy: Simon Murphy); Johann Sebastian Bach: Partita B-Dur, BWV 825 (Jean Louis Steuerman, Klavier); Dmitrij Schostakowitsch: „Tahiti-Trott“, op. 16 (Russisches Staatsorchester: Dmitri Jablonskij); Heinrich Ignaz Franz Biber: Sonate Nr. 6 a-Moll (Les Plaisiers du Parnasse: David Plantier); Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur, Finale, op. 64, Nr. 4 (Minetti Quartett)

Unsterblich geliebt @ Muth, Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
Okt 28 @ 19:30 – 20:45

Programm:

Ludwig van Beethoven:
Klaviersonate Nr. 14 in cis-Moll op. 27/2 „Mondscheinsonate“
Klaviersonate Nr. 24 in Fis-Dur op. 78
Klaviersonate Nr. 30 in E-Dur op. 109
Klaviertrios in Es-Dur op. 70/2 in Es-Dur
Trio-Satz WoO 39
Bagatelle für Klavier in a-Moll WoO 59 „Für Elise“

Okt
29
Do
Mythos Beethoven: Ludwig van Beethoven und die Stadt Wien @ VHS Wiener Urania
Okt 29 @ 18:00 – 19:30

Kurs-Nr. 10462515

Ab Herbst 1825 wohnte Beethoven im Schwarzspaniergebäude am Alsergrund, wo er am 26. März 1827 verstarb. Nach seinem Tod entstanden zahlreiche öffentliche Gedächtnisorte und Bilder, die den Komponisten als unbesiegbares Genie zeigen. Leben und Werk Beethovens wurden Gegenstand von Legenden, Fantasien und heroischen Erzählungen.

In dieser Vortragsreihe steht die Stadt Wien im Mittelpunkt, die sich in den 35 Jahren, in denen der Komponist hier wohnte, stark veränderte: Die Besetzung durch Napoleon, der Wiener Kongress, die politischen Entwicklungen unter Kaiser Franz I beeinflussten Beethoven Lebens ebenso wie die adeligen Musikliebhaber, die sich für seine Musik begeisterten. Durch den häufigen Wohnungswechsel war Beethoven mit vielen Orten der Stadt bzw. deren kulturellen Einrichtungen verbunden. Nach seinem Tod wurde das Gedenken an den großen Komponisten in Form von Erinnerungsorten, Denkmälern und Beethoven-Feiern in die Stadt eingeschrieben.

 

 

Beethoven: Bilder einer Ausstellung 1 @ VHS Mariahilf, Neubau, Josefstadt
Okt 29 @ 18:30 – 20:30

Kurs-Nr. 10457307

Beethoven: Bilder einer Ausstellung 1 – in Kooperation mit dem Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung

Die im Zeichen Beethovens im 20. Jahrhundert in Wien begangenen Jubiläen – 1902 / 1927 / 1970 finden zu politisch und gesellschaftlich unterschiedlichen Zeiten statt, die überdies durch verschiedene Möglichkeiten der medialen Verbreitung charakterisiert sind. Ein Streifzug durch die jeweils damit verbundenen Vorstellungen und Bilder ergibt einen Überblick über die Tradition, die für die 2020 verfügbar gewesen ist.
Klassische Konzerte in der St. Anna Kirche: Mozart, Mendelssohn & Beethoven @ St. Anna Kirche
Okt 29 @ 20:00 – 21:10