WIENBEETHOVEN2020 auf radio klassik Stephansdom

When:
23. September 2020 @ 20:30 – 21:00
2020-09-23T20:30:00+02:00
2020-09-23T21:00:00+02:00
Contact:
radio klassik Stephansdom

Im Gespräch mit Musikchefin Ursula Magnes schaut Susanne Schicker, leitende Koordinatorin des Wiener Beethoven-Jahres, neugierig auf die Rezeptionsgeschichte der Symphonie Nr. 9 d-Moll von Ludwig van Beethoven, deren „Ode an die Freude“ auf Vorschlag von Richard Coudenhove-Kalergi im Arrangement von Herbert von Karajan zur Europa-Hymne mutierte. Sie ist auch die Basis der Nationalhymne Rhodesiens, Dmitri Schostakowitsch greift ein Zitat in „Das befreite Dresden“ aus der Filmmsuik zu „Fünf Tage – Fünf Nächte“ auf. Weitere Beispiele aus der Pop- und Filmwelt: „A Clockwork Orange“ aus 1970/71 von Stanley Kubrick, die Hauptfigur Alex ist ein Beethoven-Fan, Miguel Rios „A Song of Joy“, Kurt Sowinetz „Alle Menschen sa ma z’wider“, „Hier kommt Alex“ von den Toten Hosen, „Damn Life“ von John Cale.